Kulturagentinnen und Kulturagenten Schweiz

Neftenbach, Sekundarschule Neftenbach

Seit dem Schuljahr 2009/10 wird die Sekundarschule Ebni als Mosaik-Sekundarschule geführt und ist Mitglied des gleichnamigen Verbandes. Mosaik steht für folgende Begriffe, die in diesem Schulmodell eine zentrale Bedeutung haben: Motivation, Selbstständigkeit, Alters-durchmischtes Lernen, Individualität, Kurs-system

Im Schuljahr 2018/19 besuchen 161 Jugendliche die Sekundarschule Ebni, verteilt auf acht jahrgangs- und leistungsdurchmischte Klassen 1.–3. Sek A/B. Die Fächer Mathematik, Englisch und Französisch werden in drei Anforderungsstufen erteilt.

«Kulturagent.innen Schweiz» – von sich aus, für andere

«Kulturagent.innen für kreative Schulen» soll uns helfen, neben dem bereits gut entwickelten Handlungsbereich Theater und Musik, die bildende Künste in den Fokus der Schule und der Schüler.innen zu rücken. Seit dem Schuljahr 2019/2020 nimmt die Sekundarschule Neftenbach an diesem Projekt teil. Unser Kulturagent ist Tom Heinzer. Er unterstützt uns dabei, in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturbeauftragten der Schule, Massimo Di Marino, Ideen von und für die Schüler.innen umzusetzen.

Das Projekt bietet uns die Möglichkeit, das Bewusstsein der Schüler.innen für ein adressatenbezogenes Schaffen zu erweitern. Wir versprechen uns vom Projekt, dass Kunst ein fester Bestandteil des Lebens und im Dorf wird.