Kulturagentinnen und Kulturagenten Schweiz

Im Remistalk kochen und gestalten Schüler.innen mit und für Künstler.innen. Um die teilweise starke Orientierung an den Klassenstrukturen aufzulockern, können sich die Schüler.innen frei, klassen- sowie auch stufenübergreifend für Begegnungen mit den Künstler.innen eintragen. Der Remistalk findet während den normalen Schulstunden statt, die Teilnehmer.innen sind vom Unterricht freigestellt. Pro Schuljahr sind drei Begegnungen geplant. Im Schuljahr 2019/20 werden die Gäste zum Thema «Grenzen» eingeladen (bspw. Migration, Konstanz, Künstler.innen, die Grenzen ausloten etc.) und eine themenspezifische Verknüpfung zu regionalen Kulturhäusern steht im Vordergrund. 

Inhaltliche Fokusse sind: