Kulturagentinnen und Kulturagenten Schweiz

Im Schuljahr 2019/2020 begleitete das Thema «Literatur und Erzählen» die Schule Wahlacker in Zollikofen. Literatur sei die letzten paar Jahre zu kurz gekommen, daher beschloss die Kulturgruppe den Fokus auf dieses Thema zu setzen. 

Nachdem DragoFlaco im Dezember im Rahmen eines Startevents die Schüler.innen in die Welt der Geschichten entführte, wurde im Schulhaus einiges verändert: z.B. entstanden zwei neue gemütliche Leseecken im ersten und im zweiten Stock und eine Bring-Hol-Bibliothek. Dort tauschen die Kinder Lese- und Bilderbücher, die sie von zuhause mitbringen. In einigen Klassen kommen Eltern wöchentlich zu Besuch und erzählen Geschichten. Die Schulkinder haben ein Heft, in dem sie Erlebnisse und Geschichten zum Thema Literatur aufschreiben und zeichnen. 

Am LiteraTour – Morgen am 27. Februar 2020 konnten die Schüler.innen bei Autor.innen, Kulturschaffenden und Künstler.innen Workshops besuchen, um das Schreiben, Vorlesen und Erzählen einmal anders und bewusst zu erfahren und durch künstlerische Mittel selbst zu gestalten. Daraus entstanden unter anderem Bilder, inspiriert aus einer Erzählreise und Hörspiele inklusive selbst gestalteten Albumcovern. Es wurden Wortschätze und Geschichten erfunden, Gedichte aus Wortfetzen gebaut, Kompliziertes anhand von Sketchnotes erklärt, Filme gedreht, gefühlt lebensechte Figuren entwickelt und gelernt wie aus einem Gedicht, gemalte Buchstaben entnommen und aus den Buchstaben wiederum abstrakte Bilder entstehen können. 

Mit:

Regina Dürig: Geschichtekisten

Mattea Gianotti: Mit Geschichten reisen 

Rino Wenger: Sketchnotes

Madame Poulette: Das Ei x Ei in der Literatur 

Das fahrende Tonstudio: Ein Hörspiel aufnehmen 

Sunil Mann: Figuren entwickeln 

Fabian Hugo: «Ach» sagt die Maus 

Kathrin Zurschmitten: WortSCHÄTZE

Pia Schad: Autor​.in sein